Strahlende Gesichter bei der Abiturfeier des COG

Mittwoch, 04. Juli 2018

Viel Applaus für die 116 Abiturienten des Carl-Orff-Gymnasiums.

Den Auftakt der Schulabschlussfeiern eröffnete in der vergangenen Woche das Carl-Orff-Gymnasium. Mit einem breiten musikalischen Rahmenprogramm und vielen Gästen wurden die diesjährigen Abiturienten verabschiedet. Im vollen Festsaal des Bürgerhauses beglückwünschten Erster Bürgermeister Christoph Böck, Direktor Andreas Hautmann, Oberstufenbetreuer Ulrich Salzmann und die Vorsitzende des Elternbeirates Regina Kosel die Absolventen zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Für besondere Heiterkeit sorgte ein großer Zufall, da sich Bürgermeister Böck und die Absolventinnen und Absolventen für das gleiche Lied als musikalischen Leitfaden der Verleihung entschieden hatten. Bürgermeister Böck nutzte „Ein Hoch auf uns“ vom Andreas Bourani um eine Verbindung zu seiner eigenen Abiturfeier am COG zu schlagen und den Abiturientinnen und Abiturienten so zu ihrem besonderen Augenblick zu gratulieren. Dazu gab es allen Grund, denn mit einer Durchschnittsnote von 2,19 lagen die 116 Abiturientinnen und Abiturienten des Gymnasiums mit ihren Leistungen über dem Landesdurchschnitt. So nahmen die glücklichen Absolventen auch stolz ihre Zeugnisse von den Seminarbetreuern entgegen, um die nächste Etappe ihres weiteren spannenden Lebensweges einschlagen zu können. Ob Ausbildung, Studium oder eine Zeit im Ausland, die Zukunftspläne der nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler sind äußerst vielfältig. Auch die Stadt Unterschleißheim freut sich mit den Absolventinnen und Absolventen und wünscht viel Erfolg für die Zukunft.