Ärgernis in Unterschleißheim: Speisereste und Altfett landen in den städtischen Mülleimern

Mittwoch, 09. August 2017

In den letzten Wochen wurden vermehrt Speisereste und Altfett nicht über die für Gastronomiebetriebe vorgeschriebene Speiserestetonne, sondern illegal in die städtischen Mülleimer entsorgt. Vermutlich geschieht dieses in der Nacht- bzw. in den späten Abend- und frühen Morgenstunden.

Besonders der Bereich um die Bezirksstraße ist stark betroffen. Das gilt aber auch für den Lohwald und den Valentinspark.
Die der Stadt zusätzlich entstehenden Kosten müssen letztlich aus Steuermitteln der Bürger getragen werden.

Die Stadt Unterschleißheim und die Polizei Oberschleißheim bitten deshalb um Ihre Mithilfe: Wer sachdienliche Hinweise zu den unerlaubten Entsorgungen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Oberschleißheim unter der Tel. Nr. 089/315 640 zu melden. Denn es handelt sich nicht um Kavaliersdelikte, sondern um ordnungswidrige Rechtsverstöße, die mit empfindlichen Bußgeldern belegt werden, wenn der Verursacher dingfest gemacht wird.