Papiertonne

© panthermedia.net /Ingeborg Knol

Der Einsatz von Altpapier spart Rohstoffe, Energie und schont die Umwelt. Bei der Herstellung von Recyclingpapier aus Altpapier können bis zu 60 % Energie und bis zu 99 % des Frischwassers, die zur Herstellung von Rohpapier benötigt werden, eingespart werden. Daher sollte, wo immer möglich, Recyclingpapier verwendet werden.

Papier, Pappe und Kartonagen sollten aus diesen Gründen unbedingt der Wiederverwertung zugeführt werden.

Ist die Papiertonne Pflicht?

Nein! Ebenso wie die Biotonne kann die Papiertonne auf freiwilliger Basis benutzt werden, jedoch ebenfalls unter der Voraussetzung der Trennpflicht. Alternativ können Papier, Pappe und Kartonagen auch auf der Wertstoffsammelstelle abgegeben werden.

Kostet die Papiertonne extra?

Nein! Für die Papiertonne wird keine zusätzliche Gebühr erhoben. Die Kosten der Papier-, Pappe- und Kartonagenverwertung sowie die Papiertonne selbst sind in den allgemeinen Abfallgebühren enthalten, egal, ob Sie eine Papiertonne benutzen oder nicht. Die Tonne wird kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen


Ansprechpartner:

Stadt Unterschleißheim | Abfallwirtschaft

Frau Silvia Piehl

Rathausplatz 1

85716 Unterschleißheim

Tel.: 089 310 09 177

spiehl @ush.bayern.de