Öffnungszeiten

Freitag, 13.05.201617 bis 23 Uhr
Samstag, 14.05.201614 bis 23 Uhr
Sonntag, 15.05.201611 bis 23 Uhr
Montag, 16.05.201611 bis 23 Uhr
Dienstag, 17.05.201614 bis 23 Uhr
Mittwoch, 18.05.201612 bis 23 Uhr
Donnerst., 19.05.201614 bis 23 Uhr
Freitag, 20.05.201612 bis 23 Uhr
Samstag, 21.05.201611 bis 23 Uhr
Sonntag, 22.05.201611 bis 23 Uhr


kostenlose Google Maps für Ihre Website

In der Pfingstwoche, laden die Stadt Unterschleißheim, der Festwirt und die Schausteller zum Lohhofer Volksfest ein, einem Glanzpunkt der Unterschleißheimer Geselligkeit.

Das Lohhofer Volksfest ist nicht nur langjährige, lieb gewonnene Tradition sondern auch jedes Jahr aufs Neue heiß ersehnt von Jung und Alt, von Alteingesessenen und Zugezogenen, von Gästen wie Einheimischen.

Wenn es in Unterschleißheim heißt, "o'zapft is", warten alljährlich viele Attraktionen auf die großen und kleinen Besucher aus Nah und Fern. Sie haben dann die Gelegenheit, gemeinsam zu feiern, spannende Fahrgeschäfte, ein attraktives, zeitgemäßes Rahmenprogramm und kulinarische Köstlichkeiten zu genießen.

Nachfolgend finden Sie alle AKTUELLEN Mitteilungen 2016 über Veranstaltungen, Straßensperrungen, Hendl- und Bierpreise uvm.

Zu den Seiten des Volksfestes 2017 gelangen Sie hier.

Aktuelles

  • KNEDL & KRAUT am 01. Juni 2017

    Für alle, die sich schon auf unser Lohhofer Volksfest 2017 freuen, haben wir gute Nachrichten:
    Der Vorverkauf zur zünftigen Auftaktveranstaltung am 01.06.2017 mit KNEDL & KRAUT läuft!
    Ein besonderes Schmankerl gibt es im TicketShop: Packages mit Brotzeitteller für 32,40€, Karten ohne Brotzeitteller 21,50€.

  • Volksfest-Auftakt, 02. Juni 2017

    Pünktlich am ersten Volksfest-Freitag, um 18:00 Uhr, wird traditonsgemäß Erster Bürgermeister Christoph Böck das Jubiläumsvolksfest im Festzelt von Fam. Greiner eröffnen und das erste Bierfaß anzapfen.

    Wir wünschen allen Volksfest-Besuchern aus Nah und Fern eine schöne Volksfest-Zeit!

  • Festzug des Lohhofer Volksfests, 03. Juni 2017

    Der traditionelle Festzug durch Unterschleißheim anlässlich des diesjährigen 66. Volksfests startet in diesem Jahr am 03.06.2017 um ca. 14:00 Uhr am Rathausplatz. Von dort wird sich der Zug quer durch Unterschleißheim bis zum Volksfestplatz ziehen.

    Wegen des Festumzuges kommt es leider in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu Behinderungen auf nachfolgender Wegstrecke:

    Rathausplatz – Raiffeisenstraße – Bezirksstraße – Alleestraße – Feldstraße – Margaretenanger – Münchner Ring – Volksfestplatz.

    Ebenfalls kann es zu Beeinträchtigungen der Linienbusse 215 und 219 kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Zwei Kleinwegebahnen werden außerdem im Einsatz sein, um die Teilnehmer des Festzuges und alle weiteren Besucher kostenfrei wieder nach Hause oder auch zurück in das Festzelt zu bringen. Die Bockerlbahnen fahren zwischen 15.00 Uhr und 20.00 Uhr ohne festgelegten Zeitplan etwa im Zehnminutentakt im Pendelverkehr zwischen dem Parkplatz an der Michael-Ende-Schule und dem Volksfestplatz. Sie halten an den bekannten Bushaltestellen.

  • Damit Sie sich nicht wundern - Es kracht zum Volksfest, 03. Juni 2017

    Die Schützenkompanie Unterschleißheim wird am Samstag, 03. Juni 2017, gegen ca. 13.45 Uhr auf dem Rathausplatz/ Neubau den Festumzug zum 66. Lohhofer Volksfest mit Böllerschüssen eröffnen.

    Weitere Salven werden nach dem Umzug auf dem Gelände hinter dem Festzelt fallen. Danach werden die Schützenkompanie Unterschleißheim und ihre Gäste vor dem Festzelt Aufstellung nehmen und zusammen mit dem Ersten Bürgermeister eine feierliche Frontabschreitung mit Ehrensalut vornehmen.  Die Schützenkompanie ist verpflichtet, jeden ihrer Böllereinsätze im Vorfeld bekannt zu geben.

  • Besinnung und Heimatliches, 05. Juni 2017

    Der Pfingstmontag ist auf dem Lohhofer Volksfest traditionell der Tag des Festgottesdienstes. Um 11:00 Uhr werden am 05.06. die Besucher ins Festzelt eingeladen, um gemeinsam einen Moment der Ruhe und Besinnung inmitten des Volksfesttrubels zu erleben. Der ökumenische Gottesdienst wird von den Pfarrern Johannes Streitberger und Dr. Christian Wendebourg und der Pfarrerin Patricia Hermann zusammen gestaltet und geleitet.
    Im Anschluss daran wird im Festzelt die heimatliche Tradition gefeiert. Der Heimat- und Trachtenverein wird die Besucher mit beliebten Volkstänzen wie dem Bandltanz und Plattln unterhalten. Musikalisch unterstützt werden sie dabei von der Unterschleißheimer „Tanzlmusik“ unter der Leitung von Ingrid Fischer und den RoGoPops. Beide untermalen zuvor auch schon den Gottesdienst.

  • Einladung an alle Menschen mit Behinderungen und Senioren, 07. Juni 2017

    Am Mittwoch, 07. Juni 2017, findet ab 12.00 Uhr im Festzelt am Volksfestplatz wieder der Senioren- und Behindertennachmittag statt.

    Dazu möchte ich alle Unterschleißheimer Senioren, die im Jahre 2017 65 Jahre oder älter sind, auf diesem Wege herzlich einladen.
    Auch für alle Bürger unserer Stadt, die zu 70% und mehr schwerbeschädigt oder körperbehindert sind, gilt diese herzliche Einladung. Leider können wir Sie nicht persönlich einladen, da Ihre Anschriften bei uns nicht erfasst sind und infolge des Datenschutzgesetzes nicht eingeholt werden können. Bitte kommen Sie einfach ins Festzelt. Gegen Vorlage Ihres Schwerbehindertenausweises und eines gültigen Personalausweises, aus dem hervorgeht, dass Sie in der Stadt Unterschleißheim als Einwohner gemeldet sind, erhalten Sie einen Gutschein für ein halbes Hendl oder einen Steckerlfisch und eine Maß Bier. Ich würde mich freuen, Sie begrüßen zu können.

    Ihr
    Christoph Böck
    Erster Bürgermeister

  • Sperrung Parkplatz an der Stadionstraße, 08. Juni 2017

    Am Donnerstag, 08. Juni 2017, wird um ca. 22.00 Uhr unser großes Musikfeuerwerk abgebrannt.

    Wir bitten alle Volksfestbesucher um Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen der Parkplatz an der Stadionstraße gegenüber dem Volksfestplatz an diesem Tag nicht genutzt werden kann. Sollte eine Verlegung wegen schlechten Wetters erfolgen, ist der Parkplatz auch am Samstag, 10. Juni 2017, gesperrt.

  • Stadt passt Sicherheitsvorkehrungen an

    Seit mehreren Jahren stellt die Stadt Unterschleißheim in Zusammenarbeit mit der Polizei ein Sicherheitskonzept für das Volksfest auf. Nach Einschätzung der Polizei hat sich die allgemeine Gefährdungslage für das hiesige Volksfest deutlich verändert, wenngleich keinerlei konkrete Hinweise vorliegen.

    Aufgrund der Empfehlung der Polizei wird das Volksfestgelände rein vorsorglich eingezäunt und verstärkte Personenkontrollen werden für die beiden Zugänge vom Münchner Ring und der Stadionstraße veranlasst. Zudem wird es untersagt sein, Rucksäcke auf das Veranstaltungsgelände mitzubringen. Taschen und Rucksäcke mit einem Fassungsvermögen von mehr als drei Litern werden in einem bereitgestellten Container am Münchner Ring aufbewahrt. Kinderwägen sind selbstverständlich erlaubt, werden aber auch kontrolliert.  Im Bereich der Zufahrt werden geeignete Zufahrtshindernisse errichtet, um die unkontrollierte Einfahrt von Fahrzeugen zu unterbinden. Darüber hinaus wird der Sicherheitsdienst auch für die Nachtstunden nach Ende des Volksfestbetriebes tätig.
    Mit diesen Maßnahmen möchte die Stadt für alle Besucher einen friedlichen und sicheren Aufenthalt auf dem 66. Lohhofer Volksfest sicherstellen. Für die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen hat der Hauptausschuss 20.000 Euro bereitgestellt.

    Die Stadt bittet um Verständnis für diese Maßnahmen, die letztlich der Sicherheit und dem Schutz aller Volksfestbesucher dienen. Der Feierstimmung wird dies sicherlich keinen Abbruch tun, wenn man ein gutes Gefühl der Sicherheit hat. Vorsorge tut ja bekanntlich immer gut!

  • Lange feiern und bequem nach Hause

    Auf dem Volksfest wird wieder bis spät in die Nacht gefeiert. Damit Sie trotzdem bequem und sicher nach Hause kommen, bietet der MVV in Kooperation mit der Stadt Unterschleißheim Sonderfahrten der Unterschleißheimer Linien 215 und 219 während des Volksfestes an.

    Unter der Woche gibt es dann nach der letzten regulären Fahrt der Linie 215 um 23:15 ab Lohhof Süd noch drei weitere Fahrten. Um 23:55 Uhr und 0:35 Uhr fährt der Bus 215 jeweils ab Lohhof (S) Süd über die Haltestelle „Sportpark“ direkt am Volksfestplatz (0:03 Uhr / 0:43 Uhr) über Unterschleißheim (S) Ost bis zum Ballhausforum sowie um 0:26 Uhr vom Sportpark bis Lohhof Süd. Am Samstag startet die zweite Sonderfahrt statt um 0:35 Uhr um 0:55 Uhr in Lohhof und erreicht den Sportpark um 1:03 Uhr. An den Sonntagen gibt es gleich drei außerplanmäßige Fahrten vom S-Bahnhof Lohhof über den Sportpark zum Ballhausforum zwischen 23:35 und 1:05 Uhr ab Lohhof Süd. Der letzte Bus vom Volksfestplatz fährt dann um 1:13 Uhr. Zusätzlich fahren um 0:06 und 0:56 noch zwei Busse vom Sportpark nach Lohhof Süd.
    Auch die Linie 219 bietet an den Sonntagen des Volksfestes Sonderfahrten an. Insgesamt drei Busse verkehren zwischen 23:47 und 1:17 Uhr im 30-Minuten-Takt von der Haltestelle Sportpark nach Unterschleißheim (S) Ost.

    Die vollständigen Busfahrpläne können Sie hier abrufen.

  • Maß -und Hendlpreise auf dem 66. Lohhofer Volksfest

    Eine Maß im Festzelt kostet 8,20 Euro und das halbe Hendl 8,90 Euro (je inkl. Bedienungsgeld).

    Zur Speisekarte (folgt)

     

     

Trailer zum Volkfest

Das Wetter in Unterschleißheim